Aktuell

Informationen, die immer wieder nützlich sind

Zum Öffnen von PDF-Dateien gibt es z.B. das Gratisprogramm Adobe Reader. Auf Geräten von Apple benötigen Sie dafür kein zusätzliches Programm.


Der Weg zu mir: Wegbeschreibung / Kroki als PDF-Datei (900 kB)


Apple Logo Warum Apple? Kundenzufriedenheit!

Da die Massenmedien bei jeder sich bietenden Gelegenheit Apple kritisieren, weil das Aufmerksamkeit erzeugt, hier als Gegengewicht eine Sammlung von positiven Berichten mit Schwerpunkt Kundenzufriedenheit.

Aus einem Artikel vom 16.5.12 bei «heise online»:
Apple-Kunden in den USA sind gemäss «American Customer Satisfaction Index» mit Ihren Personal Computern bereits seit 2004 am zufriedensten mit ihren Geräten, inzwischen gehören auch Tablets wie das iPad dazu. 2012 wurde Apple erstmals in die Zufriedenheits-Umfrage in der Kategorie Mobiltelefone aufgenommen und erreichte mit dem iPhone auch dort gleich den 1. Platz mit einem neuen Spitzenwert.

In der Schweiz greifen BenutzerInnen sogar sehr oft zu Produkten von Apple, wie in einem Artikel von «20 Minuten» vom 26.4.2013 erklärt wird: In der Schweiz bleibt Apple König.

Die Schweizer Computer-Zeitschrift PCtipp analysiert in der Ausgabe Juni 2013 1'136 Reklamationen. Bei der Frage «Hat der Hersteller das Problem zur Zufriedenheit gelöst?» ist der Kundendienst von Apple an der Spitze. Im Editorial schreibt der Chefredakteur dazu:
«Hier trennt sich aber die Spreu vom Weizen. Gerade in Sachen Kulanz sind die Unterschiede enorm. Hier – und auch in allen anderen Punkten – ist die Firma Apple das strahlende Vorbild.»
Im März 2015 titelte die deutsche Stiftung Warentest bei den Smartphone-Reparaturen mit einem ähnlichen Ergebnis: «Nur ein Hersteller repariert sehr gut und flott».
Im Mai 2015 verglich «Consumer Reports» den Kundendienst großer Computerhersteller. Der deutsche Artikel von «MacTechNews» fasst zusammen: «Apple liegt damit erneut mit großem Abstand vorne». Im März 2017 lobte das Magazin Laptop Apple erneut für den besten Support (giga.de) bei Herstellern von Laptops. Nach einer grossen Umfrage von «Consumer Reports» zur Zuverlässigkeit von Computern im Mai 2017 erreichte Apple durch wenig Ausfälle und guten Support wieder den Spitzenplatz, wie «MacWelt» schreibt.

Kunden machen sich oft auch Gedanken über die Umweltbelastung: Im Oktober 2017 landete Apple auf dem 2. Platz bei der Bewertung von Greenpeace.

IBM kam im Oktober 2015 (heise.de) zum Schluss, dass nach dem Wechsel von Windows PC (deren Vorgänger «IBM-kompatible» genannt wurden) zu Apple Computern die Kosten sanken, was sie im Oktober 2016 (mactechnews.de) bestätigten. Anfang 2017 war das Ergebnis einer Umfrage (heise.de) bei Unternehmen für Apple-Produkte sehr positiv.

In den weltweiten Verkaufs-Statistiken bei Smartphones und Tablet-Computern wurde die Firma Apple inzwischen von der Billig-Konkurrenz überholt. Wie die verkauften Geräte tatsächlich genutzt werden, sieht man z.B. an den Auswertungen von Zugriffen auf Internet-Seiten. Gemäss Statistiken z.B. von Statcounter für die Schweiz werden Geräte mit dem Betriebssystem «iOS» von Apple deutlich häufiger benutzt als Geräte mit dem Betriebssystem «Android» von Google .

Die grosse Foto-Plattform flickr wertet aus, mit welchen Kameras die hochgeladenen Fotos geschossen wurden: Bei den Beliebtesten erscheinen zuoberst iPhones von Apple.

Aus meiner Erfahrung ist dafür ein wichtiger Grund verantwortlich:
Weil Apple Produkte einfach zu benutzen sind, werden sie oft genutzt.


Mac Grundlagen

Informationen von Apple für EinsteigerInnen und UmsteigerInnen


Homepage-Baukasten oder selbst coden?

Verständlicher kurzer Überblick zu Vor- und Nachteilen eines Redaktions-Systems beim Erstellen eines Internet-Auftrittes von t3n.de.


Kurzanleitungen für die Fotobearbeitung

Ablauf Fotobearbeitung für den Einsatz im Internet

foto_internet.pdf (250 KiloByte gross)
 

Fotobearbeitung: Mathematik der Pixel und Zentimeter

foto_pixel.pdf (400 KiloByte gross)
 

Weitere Anleitungen siehe separate Seite


Infos rund um's Telefonieren im Internet:

Comparis

 

Gebührenvergleiche Festtelefon- / Mobilnetz / Internetanschluss

Verschiedene Telefonanbieter, auch andere Preisvergleiche

BAKOM

  

Kostenpflichtige Mehrwertnummern:
Verzeichnis des BAKOM

Sehen Sie nach, wem eine der Nummern gehört, die für Sie teuer werden kann


Stand: 17.10.2017